Alberto Esposito vs Devian Rogue 3

Alberto Esposito vs Devian Rouge

Am Ende eines dauergeilen Tages mit viel Sonne und Sperma haben Italo-Stecher Alberto und Profisau Devian immer noch nicht genug und landen im Berliner Connection Club. Dort hält ein treibender House-Beat die Gäste bei Laune, aber bevor Alberto und Devian auch nur ans Tanzen denken, packen sie ihre fetten Schwänze aus und lutschen sich gegenseitig die Löcher fickbereit. Barthengst Alberto fackelt nicht lang und rammt dem Muskel-Skin seinen Bare-Prügel in die gierige Fotze. Vor allen Gästen legen die beiden einen epischen Partyfick hin, so unendlich geil aufeinander, dass sie alles um sich rum vergessen. Alberto zieht der Glatzensau sein Gerät aus der Fotze und schiebt es Devian danach direkt in die Fresse, lässt das geile Schwein kosten, wie der eigene Arsch schmeckt. Devian bedankt sich mit einem spontanen Faustfick und schickt Alberto im Presslufthammer-Rhythmus in die totale Ekstase. Die Schwänze sind steinhart, und damit werden sie sich weiter gegenseitig in Grund und Boden ficken. Die Tanzfläche kann warten.